Χ

AVÜ

DE | EN

Filmübersetzen - Handwerk und Kunst

Für jede Filmübersetzung – mit Ausnahme der Übersetzung für Synchron – gilt das Bild vom Übersetzen im Korsett: Im Gegensatz zum Papier ist Film eben nicht geduldig; eine Filmübersetzung ist begrenzt durch Zeit. Doch das Korsett ist je nach Art der Filmübersetzung komplett anders geschnürt.

Kurz: Filmübersetzen ist nicht gleich Filmübersetzen.

Die verschiedenen Bereiche sind jeweils ein Handwerk für sich mit ganz eigenen Richtlinien, Besonderheiten, An- und Herausforderungen.

So folgt beispielsweise eine Untertitelung für Hörende anderen Regeln als eine SDH/HoH-Untertitelung – also einer Untertitelung für Hörgeschädigte und Gehörlose, und bei einer Voiceover-Übersetzung sind andere Dinge zu beachten als bei einer Untertitelung.

Ein Überblick über die verschiedenen Bereiche der Filmübersetzung und ihre Besonderheiten findet sich hier.

  • Impressum
  • Datenschutz
  • Facebook     Twitter
    DE | EN         Facebook     Twitter